In unserem Straßenkinderprojekt im Slum von Kangemi in der kenianischen Hauptstadt Nairobi werden rund 200 Kinder und Jugendliche betreut. Sie erhalten hier eine staatlich anerkannte Schul- und Berufsausbildung. Das Zentrum unterhält ein eigenes Theater „Shangilia – mtoto wa Afrika“ („Freue dich, Kind Afrikas“), dessen Auftritte das Bewusstsein für die Problematik der Straßenkinder in Kenia wecken sollen.

Zur Bildergalerie

Projektberichte:


Shangilia im Juli

„Wir werden was für Straßenkinder tun,“ hatte Kenias Regenbogen-Koalition versprochen. Das war vor der Wahl. Nach der Wahl stellte sich dann heraus, dass über das […] Weiterlesen