Cap Anamur Kinderärztin ausgezeichnet

Die Kinderärztin Kathrin Baumgartner ist heute vom Bundesverband für Kinder und Jugendärzte e.V. mit dem Förderpreis „Pädiater für Kinder in Krisenregionen“ ausgezeichnet worden.
Kathrin war etwa drei Jahre für uns in den Nuba Bergen, einer Region zwischen Sudan und Südsudan, tätig. Dort arbeitete sie im Krankenhaus am Patienten, bildete das medizinische Fachpersonal vor Ort weiter und erweiterte das medizinische Netz in dieser Kriegsregion.
„Ich möchte Kolleginnen und Kollegen motivieren sich auch einzubringen und in Krisenregionen medizinische Hilfe zu leisten. Für mich war und ist die Zeit meiner Einsätze für Cap Anamur in den Nuba Bergen so bereichernd und wegweisend für mein Leben gewesen, dass ich diese Erfahrung Vielen wünsche. Seien Sie mutig, machen Sie mit“, so die Kinderärztin.
Wir sind unheimlich stolz und freuen uns daher umso mehr, dass Kathrin uns als Vereinsmitglied erhalten bleibt.