Spenden

Jede Spende hilft

Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit in Kriegs- und Katastrophengebieten. Dank unseres klein gehaltenen Verwaltungsapparates fließen die Gelder zu über 93 Prozent direkt in die Projekte.

Möchten Sie Cap Anamur kontinuierlich unterstützen? Durch regelmäßige Spenden per Dauerauftrag oder Lastschriftverfahren verringert sich unser Verwaltungsaufwand und wir gewinnen Planungssicherheit.

Im Namen des gesamten Teams und den Menschen, denen Sie mit Ihrer Spende direkte Hilfe leisten, danken wir Ihnen herzlich!

Spendenkonto

Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE85 3705 0198 0002 2222 22
SWIFT-BIC: COLSDE33

Wenn Ihre Spende für ein bestimmtes Projektland bestimmt ist, tragen Sie das bitte als Verwendungszweck ein. Bei offenem Verwendungszweck setzen wir Ihre Spenden dort ein, wo sie am dringendsten benötigt wird.

Spendenquittung

Bitte teilen Sie uns für den Versand der Spendenquittung Ihre Adresse mit – per Telefon oder E-Mail. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Werbetreibende weiter.

An Spender, deren Adresse uns nicht vorliegt, überweisen wir einen Cent mit der Bitte um Rückruf. Dies ist für Hilfsorganisationen eine gängige und kostengünstige Methode, Kontakt aufzunehmen.

Bei Mehrfachspenden können Sie uns Verwaltungsarbeit und Portokosten sparen, wenn Sie sich für eine Jahresquittung entscheiden. Diese versenden wir in der Regel bis zum Februar des Folgejahres.

Wie können Sie helfen?

Als Privatperson:

Als Unternehmen:

Sie möchten gesellschaftliche Verantwortung (CSR – „Corporate Social Responsibility“) übernehmen und sich mit Ihrem Unternehmen für Cap Anamur engagieren? Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns!