Geldauflagen

Ein Recht auf medizinische Versorgung

Mit der Zuweisung von Bußgeldern können Sie als Strafrichter oder Staatsanwalt einen wertvollen Beitrag für unsere Projektarbeit leisten und Menschen in Not helfen. Cap Anamur unterstützt weltweit Menschen dort, wo unsere Hilfe am meisten benötigt wird. In neun Ländern betreiben wir aktuell Nothilfe, bilden medizinisches Personal aus und leisten Aufklärungsarbeit.

Transparenter und effizienter Umgang mit Geldauflagen

Cap Anamur ist als gemeinnützige Organisation bei allen 24 Oberlandesgerichten gelistet. Die Bußgelder werden ausschließlich für den in der Satzung vorgesehenen Zweck verwendet. Über den Eingang beziehungsweise das Versäumnis von Zahlungen informieren wir Sie zeitnah.

Cap Anamur führt ein gesondertes Konto, das ausschließlich für die Verwendung von Geldauflagen genutzt wird. Für dieses Konto gibt es separate Überweisungsträger mit dem Vermerk „Nicht von der Steuer absetzbar“.

Für Richter/innen und Staatsanwälte/innen haben wir Informationsmaterialien vorbereitet, die wir Ihnen gerne zusenden.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Schreiben Sie uns!