Mitarbeiten

Einheimische in unsere Arbeit einbinden, bestehende Strukturen nutzen und Projekte langfristig und aufbauen – mit unseren Maßnahmen leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte sind grundsätzlich darauf angelegt, auch nach unserem Rückzug weiterhin effektiv und reibungslos zu funktionieren.

Unsere Mitarbeiter sind während ihres Einsatzes immer nah bei den Menschen: So leben die Helfer in unseren Projekten grundsätzlich direkt vor Ort. Das stärkt ihr Gespür für die Situation und erleichtert den Umgang mit den besonderen Herausforderungen, die ein Auslandseinsatz mit sich bringt. Nicht zuletzt deshalb beträgt die Einsatzdauer mindestens sechs Monate. Während dieser Zeit unterstützen unsere Mitarbeiter aktiv Menschen in Not, beteiligen sich an nachhaltigen Projekten und gestalten diese maßgeblich mit. Wir arbeiten in kleinen Teams und mit flachen Hierarchien. Dadurch wird es für den Einzelnen leichter, eigene Ideen mit einzubringen und zu verwirklichen.

Sie wollen Cap Anamur in einem Projekt oder von Deutschland aus unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!